Kreisfeuerwehr aus Nord- und Südkreis fahren nach Meppen zum Moorbrand

Da der Moorbrand in Meppen immer noch nicht unter Kontrolle ist, sind heute die Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd zur Einsatzstelle aufgebrochen. Der Einsatz soll ca. 36 Stunden dauern.

Mehrere Fachzüge aus der Kreisfeuerwehrbereitschaft, die sich aus Fahrzeuge der einzelnen Ortsfeuerwehren zusammensetzen, sind heute gegen 15 Uhr zu dem Moorbrand nach Meppen gefahren. Der Einsatz soll circa 36 Stunden dauern. Das Feuer in Meppen brennt bereits seit 2 Wochen.

Video einer Leserin:

Wir haben für euch die Facebook-Posts der Feuerwehren zusammengefasst:

Weitere Artikel lesen

LKW fährt unkontrolliert in Löschteich: Feuerwehr ... Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der Borgholzhausener Straße mit der Nachtigallenstraße hat am Samstagnachmittag ein LKW nach einer längeren u...
Schwelbrand in einem Imbiss: Feuerwehr Quakenbrück... Am Donnerstagabend um 23:10 Uhr wurde die Feuerwehr Quakenbrück  in die Artlandstraße gerufen, wo es in einem Imbissbetrieb zu einem Schwelbrand gekom...
Bagger verliert Hydrauliköl: Feuerwehr Bad Rothenf... Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bad Rothenfelde um 09:44 Uhr zu einer größeren Ölspur alarmiert. Eine geplatzte Hydraulikleitung war ursächlich fü...
Schlachtabfälle auf der B68: Feuerwehr Bersenbrück... Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bersenbrück zu einer Verunreinigung auf der B68 im Kreisverkehr Woltrup-Wehbergen alarmiert. Ein LKW hatte hier ...