Kreisfeuerwehr aus Nord- und Südkreis fahren nach Meppen zum Moorbrand

Da der Moorbrand in Meppen immer noch nicht unter Kontrolle ist, sind heute die Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd zur Einsatzstelle aufgebrochen. Der Einsatz soll ca. 36 Stunden dauern.

Mehrere Fachzüge aus der Kreisfeuerwehrbereitschaft, die sich aus Fahrzeuge der einzelnen Ortsfeuerwehren zusammensetzen, sind heute gegen 15 Uhr zu dem Moorbrand nach Meppen gefahren. Der Einsatz soll circa 36 Stunden dauern. Das Feuer in Meppen brennt bereits seit 2 Wochen.

Video einer Leserin:

Wir haben für euch die Facebook-Posts der Feuerwehren zusammengefasst: