Kreisfeuerwehr aus Nord- und Südkreis fahren nach Meppen zum Moorbrand

Einsatz_Feuerwehr_Osnabrück_19_09_2018

Da der Moorbrand in Meppen immer noch nicht unter Kontrolle ist, sind heute die Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord und Süd zur Einsatzstelle aufgebrochen. Der Einsatz soll ca. 36 Stunden dauern.

Mehrere Fachzüge aus der Kreisfeuerwehrbereitschaft, die sich aus Fahrzeuge der einzelnen Ortsfeuerwehren zusammensetzen, sind heute gegen 15 Uhr zu dem Moorbrand nach Meppen gefahren. Der Einsatz soll circa 36 Stunden dauern. Das Feuer in Meppen brennt bereits seit 2 Wochen.

Video einer Leserin:

Wir haben für euch die Facebook-Posts der Feuerwehren zusammengefasst:

Weitere Artikel lesen

Tödlicher Verkehrsunfall auf B68: Feuerwehr Badber... Heute Nacht kam es aber der Bundesstraße 68 bei Badbergen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW und einem PKW. Die Feuerwehr Badbergen und Qu...
Alarmübung mit vermissten Personen: Feuerwehr Bram... Am Samstag fand für mehreren Feuerwehren der Stadt Bramsche eine Alarmübung auf einem Landwirtschaftlichen Anwesend statt. Neben der Feuerwehr Epe wu...
Feuer im Kleidercontainer: Feuerwehr Quakenbrück Am Montag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Quakenbrück zu einem Containerbrand alarmiert. Vor Ort brannte es in zwei Altkleidercontainern. Die ...
Unfall auf B214: Feuerwehr Fürstenau Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Fürstenau zu einem Unfall auf der B214 alarmiert. Zwei PKWs waren frontal zusammengestoßen. Dabei verletzten s...