Brand im Hochhaus, 150 Personen müssen evakuiert werden: Feuerwehr Melle

In der Nacht zu Montag wurden mehrere Ortsfeuerwehren der Feuerwehr Melle zu einem gemeldeten Gebäudebrand alarmiert. Es handelte sich um ein Hochhaus mit ca. 150 Personen.

Da es im Bereich des Keller brannte und der Rauch in das komplette Gebäude zog, wurden über ca. 150 Personen aus dem Gebäude evakuiert. Neben der Brandbekämpfung war die Personenbetreuung und Unterbringung Hauptaufgabe der Einsatzkräfte.

Facebook Posts:

Weitere Artikel lesen

Einsatz für die Höhenretter: Feuerwehr Osnabrück... Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Osnabrück wurden am Dienstag zu einer Rettung von 3 Personen aus 25m Höhe alarmiert. Der Arbeitskorb hatte sich b...
Schwerer Verkehrsunfall: Feuerwehr Osnabrück Zu einem schweren Verkehrsunfall in Hellern wurde am 1. Mai die Berufsfeuerwehr und die freiwillige Feuerwehr Eversburg gerufen. Eine Person wurde be...
Übung: Gefahrguteinsatz bei der Firma Kesseböhmer... Am Samstag den 27. April 2019 kam es zu einem Einsatz bei der Firma Kesseböhmer in Bad Essen. Ein Unfall mit Gefahrstoffen hatte sich ereignet, wobei ...
Containerbrand: Feuerwehr Hasbergen Die Feuerwehr Hasbergen wurde am 23.04.2019 um 16:36 Uhr zu einem Containerbrand an die Osnabrücker Straße alarmiert. Es war auf einem Gelände ein Fe...