Feuer an einem Kamin: Feuerwehr Quakenbrück

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Quakenbrück zu einer Einsatzstelle alarmiert, bei der es im Bereich eines Kamins brennen sollte.

Im Bereich eines Kamins war ein Feuer ausgebrochen, welches aber von den Anwohnern vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr weitestgehend selbst gelöscht werden konnte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen unter Atemschutz in das stark verrauchte Zimmer vor und brachten das Brandgut ins Freie. Um das Gebäude schnell vom Rauch zu befreien, wurden Fenster geöffnet und ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Facebook-Post Feuerwehr Quakenbrück:

Weitere Artikel lesen

Hochzeitsantrag mit fast 100 Feuerwehrleuten: Feue... Ein Hochzeitsantrag der besonderen Art machte ein Kamerad der Feuerwehr Sögeln seiner Freundin am Sonntag. Nachdem er den Abend zuvor abblitzte, wurde...
Neuer Fahrschul-LKW für die Feuerwehr Osnabrück Um den besonderen Anforderungen bei der Fahrt mit Feuerwehrfahrzeugen gerecht zu werden, betreibt die Feuerwehr Osnabrück eine eigene Fahrschule. Dies...
Verletzte Person auf Vordach: Feuerwehr Quakenbrüc... Gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Quakenbrück am Donnerstag zu einer verletzten Person gerufen. Da sich diese aber auf einem Vordach befand, wurde auch...
Ausleuchten für die Polizei: Feuerwehr Bramsche Die Feuerwehr Bramsche wurde am Montagabend zu einem Einsatz auf den Lutterdamm alarmiert. Dort musste die Straße nach einem schweren Unfall ausgeleuc...