Unfall auf B214: Feuerwehr Fürstenau

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Fürstenau zu einem Unfall auf der B214 alarmiert. Zwei PKWs waren frontal zusammengestoßen.

Dabei verletzten sich zwei Personen. Da niemand eingeklemmt war, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr mit Absperren der Einsatzstelle, Ausleuchten und Betriebsstoffe auffangen.

Facebook-Post der Feuerwehr Fürstenau:

Weitere Artikel lesen

Hochzeitsantrag mit fast 100 Feuerwehrleuten: Feue... Ein Hochzeitsantrag der besonderen Art machte ein Kamerad der Feuerwehr Sögeln seiner Freundin am Sonntag. Nachdem er den Abend zuvor abblitzte, wurde...
Neuer Fahrschul-LKW für die Feuerwehr Osnabrück Um den besonderen Anforderungen bei der Fahrt mit Feuerwehrfahrzeugen gerecht zu werden, betreibt die Feuerwehr Osnabrück eine eigene Fahrschule. Dies...
Verletzte Person auf Vordach: Feuerwehr Quakenbrüc... Gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Quakenbrück am Donnerstag zu einer verletzten Person gerufen. Da sich diese aber auf einem Vordach befand, wurde auch...
Ausleuchten für die Polizei: Feuerwehr Bramsche Die Feuerwehr Bramsche wurde am Montagabend zu einem Einsatz auf den Lutterdamm alarmiert. Dort musste die Straße nach einem schweren Unfall ausgeleuc...