Busunfall mit MANV: Landkreis übt in Melle mit Feuerwehr und Rettungsdienst

Am Samstagmorgen ging es für viele Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach Melle. Dort wurde in einer Großübung der Massenanfall an Verletzten mit einem Busunfall geübt. 

Neben mehreren Ortsfeuerwehren aus Melle waren auch Feuerwehren aus Bad Essen, die IuK-Gruppe der Kreisfeuerwehr und Rettungswagen aus dem Landkreis Osnabrück vor Ort. Auch das Christliche Klinikum in Melle wurde mit in der Übung eingebunden.

Die Feuerwehr Melle war während der Übung immer wieder live auf Facebook und berichtete unter dem Hashtag #BUM2018. Hier findet ihr alle Eindrücke der Übung:

Weitere Artikel lesen

LKW verliert Klärschlamm: Feuerwehr Hagen Am Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr Hagen zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz in den Hagener Ortskern gerufen. Ein LKW hatte eine größere Menge...
Flächenbrände im Minutentakt: Feuerwehren im Landk... Die weiterhin anhaltende Trockenheit lässt die Feuerwehren im Landkreis Osnabrück nicht zur Ruhe kommen. Gefühlt minütlich werden neue Flächenbrände g...
Schwerer Verkehrsunfall: Feuerwehr Rieste Am Donnerstagmorgen wurde  Rüstwageneinheit Bersenbrück zusammen mit der Feuerwehr Rieste zu einem Verkehrsunfall in Rieste alarmiert. Im Kreuzungsbe...
Gefahrguteinsatz mit Ammoniak: Feuerwehr Badbergen Am Montag Vormittag löste die Leitstelle Osnabrück eine Großeinsatz im Landkreis Osnabrück aus. Bei einem Betriebsunfall war Ammoniak freigesetzt word...