Busunfall mit MANV: Landkreis übt in Melle mit Feuerwehr und Rettungsdienst

Am Samstagmorgen ging es für viele Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach Melle. Dort wurde in einer Großübung der Massenanfall an Verletzten mit einem Busunfall geübt. 

Neben mehreren Ortsfeuerwehren aus Melle waren auch Feuerwehren aus Bad Essen, die IuK-Gruppe der Kreisfeuerwehr und Rettungswagen aus dem Landkreis Osnabrück vor Ort. Auch das Christliche Klinikum in Melle wurde mit in der Übung eingebunden.

Die Feuerwehr Melle war während der Übung immer wieder live auf Facebook und berichtete unter dem Hashtag #BUM2018. Hier findet ihr alle Eindrücke der Übung:

Weitere Artikel lesen

Bombensprengung im Fursten Forest: Feuerwehr Fürst... In der Nähe des Fursten Forest wurden am Dienstag zwei Weltkriegsbomben gefunden. Mehrere Feuerwehren sowie Einheiten der Kreisfeuerwehrbereitschaft w...
Brand in einem Mehrfamilienhaus: Feuerwehr Oesede Heute Mittag wurde die Drehleiter-Einheit der Ortsfeuerwehr Oesede, zur Unterstützung, der Feuerwehr Alt-Georgsmarienhütte zur Hindenburgstraße gerufe...
Verkehrsunfall mit 4 Verletzten: Feuerwehr Bersenb... Die Feuerwehr Bersenbrück wurde am Freitagmorgen um 7:39 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem Verkehrsunfall auf der Quakenbrücker Stra...
Frau wird von Müllwagen überrollt: Feuerwehr Bad R... Heute Morgen wurde die Feuerwehr Bad Rothenfelde um 09:06 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem schweren Verkehrsunfall in die Ulmenalle...