Busunfall mit MANV: Landkreis übt in Melle mit Feuerwehr und Rettungsdienst

Am Samstagmorgen ging es für viele Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach Melle. Dort wurde in einer Großübung der Massenanfall an Verletzten mit einem Busunfall geübt. 

Neben mehreren Ortsfeuerwehren aus Melle waren auch Feuerwehren aus Bad Essen, die IuK-Gruppe der Kreisfeuerwehr und Rettungswagen aus dem Landkreis Osnabrück vor Ort. Auch das Christliche Klinikum in Melle wurde mit in der Übung eingebunden.

Die Feuerwehr Melle war während der Übung immer wieder live auf Facebook und berichtete unter dem Hashtag #BUM2018. Hier findet ihr alle Eindrücke der Übung:

Weitere Artikel lesen

Küchenbrand: Feuerwehr Bad Rothenfelde Am gestrigen Freitag Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Rothenfelde um 17:13 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Feuer_Gebäude_Küchenbrand“ in d...
PKW überschlägt sich: Feuerwehr Nortrup Die Feuerwehr Nortrup wurde um 06:03 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Quakenbrück Straße alarmiert. Ein PKW wa...
PKW Brand auf A30: Feuerwehr Melle Am Dienstagabend ist es auf der Autobahn 30 auf Höhe der Autobahnauffahrt Melle-Altenmelle in kurzer Zeit zu Kollisionen zwischen mehreren Fahrzeugen ...
Auslaufendes Öl: Feuerwehr Bad Iburg Die Feuerwehr Bad Iburg wurde um 09:03 Uhr in die Gerhart-Hauptmann Straße zu auslaufendem Thermoöl gerufen worden. Vor Ort stellte sich die Lage so ...