Übung: Gefahrguteinsatz bei der Firma Kesseböhmer

Am Samstag den 27. April 2019 kam es zu einem Einsatz bei der Firma Kesseböhmer in Bad Essen. Ein Unfall mit Gefahrstoffen hatte sich ereignet, wobei eine Person zu Schaden kam.

Allerings handelte es sich bei diesem Szeneraio um eine Alarmübung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Essen. Diese rückte mit den Ortsfeuerwehren Hördinghausen, Dahlinghausen und Lintor an. Im weiteren Verlauf der Übung wurden der ELW 2 des Landkreises und die Fachzüge 1, 2 und 3 der FB Umwelt der Kreisfeuerwehr nachalarmiert. Ebenfalls beteiligt war das Deutsche Rote Kreuz zur Absicherung der Einsatzkräfte und der Behandlung des Verletzten.

Video der Einsatzfahrzeuge:

 

Weitere Artikel lesen

Schwelbrand in einem Imbiss: Feuerwehr Quakenbrück... Am Donnerstagabend um 23:10 Uhr wurde die Feuerwehr Quakenbrück  in die Artlandstraße gerufen, wo es in einem Imbissbetrieb zu einem Schwelbrand gekom...
Bagger verliert Hydrauliköl: Feuerwehr Bad Rothenf... Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bad Rothenfelde um 09:44 Uhr zu einer größeren Ölspur alarmiert. Eine geplatzte Hydraulikleitung war ursächlich fü...
Schlachtabfälle auf der B68: Feuerwehr Bersenbrück... Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bersenbrück zu einer Verunreinigung auf der B68 im Kreisverkehr Woltrup-Wehbergen alarmiert. Ein LKW hatte hier ...
Brand in Bekleidungsgeschäft: Feuerwehr Bad Rothen... Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bad Rothenfelde um 10.20 Uhr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage in die Salinenstraße alarmiert. Bereits als d...