Tragischer Verkehrsunfall auf der Lingener Straße: Feuerwehr Fürstenau

Die Feuerwehr Fürstenau wurde gestern gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Lingener Straße alarmiert. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen schwer und zwei sogar tödlich verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Einheiten im Einsatz
Infos der Feuerwehr

Text der Feuerwehr Fürstenau:

Die Feuerwehr Fürstenau wurde gestern gegen 17Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Lingener Straße alarmiert.
Ein aus Richtung Fürstenau kommender 36-jähriger Fürstenauer wollte von der Lingener Straße nach links auf die Wiesenstraße abbiegen. Ein ihm folgender 62 Jahre alter Meppener erkannte die Situation zu spät, fuhr mit seinem Transporter auf den Wagen des 36-Jährigen auf und schob ihn in den Gegenverkehr.
Dort erfasste das Auto ein entgegenkommendes Motorrad mit Beiwagen. Dabei wurden der 57 Jahre alte Motorradfahrer und seine 44-jährige Beifahrerin aus Nordhorn tödlich verletzt.
Der PkW – Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein ebenfalls in dem Wagen sitzendes sechsjähriges Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Bremen geflogen. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt, die drei weiteren Insassen seines Fahrzeugs blieben unverletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus transportiert.
Die Einsatzkräfte unterstützten den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung. Zudem stellten sie den Brandschutz sicher und streuten eine größere Menge Betriebsmittel ab. Nach der Unfallaufnahme musste die Feuerwehr mittels Schere/Spreizer einen der Verstorbenen bergen. Anschließend wurde die Unfallstelle noch für die Polizei ausgeleuchtet.
Zwei Notfallseelsorger kümmerten sich um die Ersthelfer und Angehörigen.
Gegen 21.30Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Facebook laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Facebook [Facebook Ireland Ltd., Irland] dar Facebook-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Facebook Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vcGx1Z2lucy9wb3N0LnBocD9ocmVmPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbSUyRnBlcm1hbGluay5waHAlM0ZzdG9yeV9mYmlkJTNENDM1MDU1MDk2ODM1MjkwMCUyNmlkJTNEMTIxMDc4MDkxMzAwMjMwJmFtcDtzaG93X3RleHQ9dHJ1ZSZhbXA7d2lkdGg9NTUyJmFtcDthcHBJZD0yMDc4MDY4MTkyNzE2MjUmYW1wO2hlaWdodD04MTEiIHdpZHRoPSI1NTIiIGhlaWdodD0iODExIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==